Am 29.10.2009 habe ich mit dem Rauchen aufgehört.
Sofort.
Nach 27 Jahren qualmen mit bis zu cirka 60 Zigaretten pro Tag!

Ich wundere mich heute noch immer, dass ich dies geschafft habe, ganz ohne Hilfsmittel wie Nikotinkaugummi oder -Pflaster.
Ok, das soll jetzt und hier nicht das Thema sein. Sollte jemand weiteres Interesse haben, kann er sich gerne melden.

Ich möchte hier und heute ein neues Projekt starten, sofort, ohne wenn und aber.

Ich werde es kfr2010 nennen:Körperfettreduktion 2010.

Hier werde ich Hilfsmittel brauchen, um mein Ziel von 10kg Körperfettabbau zu erreichen. Es sollen hier bei keine oder kaum Muskelmasse angegriffen werden. Ich werde metabolische Diät, die eigentlich eine Ernährungsumstellung ist. Zu diesem Thema werde ich bestimmt hin und an etwas bloggen, gerne beantworte ich auch Eure Fragen zu dieser Ernährungsart.

Desweiteren gehört zu einer Kalorienreduktion gewiss auch der Sport. Ich werde ab Dienstag wieder jeden bis jeden zweiten Tag mindestens 45 min joggen und etwas Sculpting machen ohne irgendwelche Bestzeiten ständig verbessern zu müssen.

Vielleicht hat jemand von Euch Lust mitzumachen, jeder auf seine Art und Weise. So bekommen wir auch eine vernünftige Motivation hin, ohne das sich jemand schämen muss. Auch können wir über Twitter bestimmt den ein oder anderen Tipp von Fachleuten in den verschiedenen Bereichen bekommen.

So, ich fang nun an!

Advertisements