Wenn die Teilnahmlosigkeit der Menscheit gegen alles in der Natur strafbar wäre, dann müßte die Erde ein großes Internierungslager sein. Dieses kalte Miteinander ist schon furchteinflößend.

Aber es passiert doch schon eine Menge interessantes bei uns auf der Erde.

Zum Beispiel verschwinden ganze Schiffe von den Meeren, angeblich weiß keiner wohin. Ist schon merkwürdig.
Wenn das so weitergeht mit den Schiffen, haben die deutschen Werften bestimmt wieder genug Aufträge.
Vielleicht sind sie am Verschwinden der „Arctik Sea“ schuld, quasi russische Aquise. Ich kenne da ein paar Menschen, also vorzugsweise Ex-Frauen, denen dürfte das mit dem Verschwinden ruhig auch mal passieren. Obwohl, wer möchte für die Lösegeld bezahlen?

Dann ist da noch die CDU die auf den Mond möchte. Was will sie dort? Einen neuen Wahlkreis gründen, weil ihr hier eventuell die Wähler abhanden gehen? Egal, auf jeden Fall würde es viele Menschen begrüßen. Vielleicht sollte man für das Mondprogramm dieser Partei ein Spendenkonto eröffnen. Herr Schreiber würde sich bestimmt beteiligen.

Und was ist mit Ulla? Plötzlich ist sie wieder kompetent genug für das Team von Steinmeier. Mal ehrlich,wer ist das nicht?

Guido leiert immer wieder das Selbe herunter und macht dann das Gegenteil. Ausserdem ist die Welt rund. Naja, erstmal die weitere Entwicklung der Atomprogramme von Südkorea und dem Iran abwarten. Vielleicht ändert sich hier etwas. Also an der Form der Erde.

Denken brauchen wir nun ja auch nicht wirklich, das übernehmen gerne andere. Bereits für 60 Cent pro Tag bekommen wir eine vorgefertigte Meinung, ohne diese blöde hinterfragen zu müssen. Das nennt sich dann „Bild“-ung.

Da bleibt mir nur ein Fazit: Alles ist wie bisher! (nur viel schlimmer.)

Advertisements